Advent in der VS Inzersdorf

Die Schülerinnen und Schüler der Volksschule Inzersdorf feierten gemeinsam jede Woche. Die 1. Klasse gestaltete gemeinsam mit Herrn Ulrich die erste Adventfeier und berichtete über den Adventkranz und die Bedeutung des Wortes Advent.

Unsere 2. Feier war die Nikolausfeier. Diese wurde von der 4. Klasse gestaltet. Die großen Kinder führten die kleineren durch die Geschichte des Heiligen Nikolaus und sie veranschaulichten diese Geschichte mit Gegenständen aus dem Leben des Hl. Nikolaus.

Die 3. Klasse spielt uns ein tolles, musikalisch untermaltes Krippenspiel vor. Alle konnten mit Maria und Josef miterleben, wie das damals war.

Den Abschluss bildete ein Wortgottesdienst, den die 2. Klasse gemeinsam mit Herrn Ulrich gestalteten. Wir erinnerten uns nochmals an die Bedeutung des Adventkranzes und hörten im Evangelium die Weihnachtsgeschichte. Dann lasen die Kinder Texte zu den Krippenfiguren vor und sangen ein schönes Sternlied. Es wurden wunderschöne Holzkrippenfiguren in unsere Mitte gestellt. Anschließend sangen und beteten wir gemeinsam. Die 2. Klasse tanzte für uns und so beschlossen wir gemeinsam eine besinnliche Adventfeier. Hier einige Eindrücke unserer Adventfeiern!

 

Martinsfest

Wie jedes Jahr feierten auch heuer wieder die Schülerinnen und Schüler das Martinsfest. Die 2. Klasse erzählte in einem Theaterstück die Geschichte vom Heiligen Martin und die 1. Klasse sang ein Lied. Im Anschluss gingen alle gemeinsam mit ihren Laternen durch den Ort und sangen fröhliche Lieder zu Ehren des Heiligen Martin. Das Fest fand in der Kirche seinen Abschluss. Im Anschluss lud der Elternverein zu Glühwein und Kinderpunsch. Download hier!

 

Die Kinder 1. Klasse bei der Arbeit

Die Schülerinnen und Schüler der 1. Klasse arbeiten schon sehr selbstständig und sind sehr stolz auf ihre Werkstücke.

In verschiedenen Freiarbeitsphasen und Stationenbetrieben arbeiten die Kinder in den Bereichen Buchstabenerarbeitung und Mathematik, sowie Sachunterricht.

Bravo, weiter so! Download hier!

 

Besuch der Bäuerin Frau Deimel

Sehr anschaulich vermittelte Frau Deimel den Kindern der 1. Klasse die Aufgabenbereiche einer Bäuerin. Die Schülerinnen und Schüler konnten viele Vorerfahrungen einbringen und die neuen Inhalte an ihr Wissen anbinden. Die Ernährungspyramide zeigte die Kindern sehr gut welche Lebensmittel gesund und häufig gegessen werden sollen, aber auch dass Süßes nur in Maßen genossen werden sollte.

Besonders begeistert waren die Schülerinnen und Schüler bei der anschaulichen Vorführung der Feldarbeit mit Hilfe von Bruderfahrzeugen.

Den köstlichen Abschluss machte eine leckere Jause.

Herzlichen Dank für die tolle und erlebnisreiche Schulstunde von der 1. Klasse!

Download hier!

Besuch der Polizei

Die Schülerinnen und Schüler der 1. und 2. Klasse übten unter Aufsicht der Polizei das Überqueren der Straße. Der sichere Schulweg ist gerade für die jüngeren Kinder sehr wichtig und muss immer wieder geübt werden. Dies geschieht in der Schule im Unterricht, bei Schulausflügen, Lehrausgängen und durch Unterrichtseinheiten, die von der Polizei durchgeführt werden. Die Kinder lernten auch die Ausstattung des Polizeiautos kennen. Besonders das Überqueren der Straße haben die Schülerinnen und Schüler mit großer Aufmerksamkeit absolviert. Danke an die Polizei, die mit viel Einfühlungsvermögen diese Unterrichtseinheit gestaltet haben.

Download hier!

 

Brot backen ist kinderleicht!

Am 23. 10. 2018 haben die Kinder der 2. Klasse mit Herrn Ulrich und ihrer Lehrerin Brigitte Rummer – Bichler Weißbrot aus Dinkelmehl gebacken.
Danach wurde das Brot gleich mit der Marmelade, die im September von den Kindern aus Zwetschken eingekocht wurde, verspeist.
Und weil das Martinsfest vor der Tür steht, haben wir auch gleich teilen geübt!
Es hat echt köstlich geschmeckt! Download hier!

Erntedankfest Gott sei Dank!

Mit diesem Lied durften wir letzten Sonntag einen Dank an Gott aussprechen. Die Ernte war wieder reichlich und die wunderschöne Erntekrone hat dies wieder eindrucksvoll verdeutlicht. Die beiden Pfarren feierten gemeinsam dieses schöne kirchliche Fest, dies soll auch den Gemeindezusammenhalt festigen. Download hier!

Theater – zum Klimaschutz

Das Theater von Kindern für Kinder war ein toller Erfolg. Die Schüler haben viel über die Natur und das Zusammenhalten zwischen Mädchen und Jungs erfahren. Besonders die tolle Musik und coolen Rapps begeisterten die Kinder. Die Schüler haben das Thema Klimaschutz auf sehr unterhaltsame Weise und viel Begeisterung auf die Bühne gebracht. Unser Klimaschutzprojekt ist schon im vollen Gange auch mit vielen Aktivitäten in den verschiedenen Klassen. Das ganze Schuljahr werden immer wieder Beiträge auf der Homepage präsentiert. Danke für das tolle Theatererlebnis!

Download hier!